Erfahrungsberichte -  Ayurveda in Sri Lanka in der Ayurveda Villa Sarana

 

Hier schreiben Villa Gäste ihre Erfahrungen nieder. Diese Einträge werden auch mit den 55 Mitarbeitern kommuniziert, welche sich sehr über ein Feedback freuen. Wenn Sie ebenfalls einen Eintrag schreiben wollen, dann klicken Sie bitte hier

 

Feedback – Ayurveda Villa Sarana

 

If you also have experienced an ayurveda treatment in the Ayurveda Villa Sarana and want your feedback communicated with other interested people and workers, please click on here

 

Feedback 100 – 107

 

 

Jürgen&Ella   12-03-2019 um 20:16 Uhr  

Email an Sarah und Ellen

 

Liebes Vattersgarden Team,

 

wir möchten uns ganz herzlich für den unermüdlichen Einsatz während unserer Panchakarma Kur vom 21.02-08.03 2019 bedanken.

Alle Mitarbeiter haben hervorragende Arbeit geleistet und von A, wie Anwendung bis Z, wie Zimmer, war alles 

aufeinander abgestimmt.

Wir haben die liebevollen Menschen, die uns 15 Tage betreut haben, ins Herz geschlossen.

Wir wünschen dem ganzen Team in Villa Sarana alles Gute für die Zukunft.

 

Liebe Grüße

Jürgen&Ella Huber 

 

 

Barbara   16-02-2019 um 17:12 Uhr  

 

ein erste Klasse Ayurveda Team was mit großem Einsatz bei der Sache war

und ein liebevoller, aufmerksamer Service .

Ich hoffe das meine Gesundheit noch lange davon profitieren kann,

 

vielen Dank an das Team in der Villa Serana, Sri Lanka

 

 

Sissi   02-01-2019 um 14:43 Uhr   

 

Liebes Villa Team,

 

auch ich wollte mich noch für die wunderbare Zeit bei euch bedanken, Essen, Zimmer, Ambiente, Service, Betreuung und letztlich die Wiederherstellung meiner angeschlagenen Gesundheit waren perfekt und bis ins Detail super organisiert. Das gesamte Team steht hinter der Sache und sorgt dafür daß es einem an nichts mangelt, werde nächstes Mal meinen Mann auch mitbringen !

 

Seid gegrüßt aus dem kalten Österreich

Sissi

 

 

Katrin Hoffmüller   16-12-2018 um 21:37 Uhr   

Email an Sarah und Ellen

 

Lieber Dr. Ravindra, liebes Team der Villa Sarana,

 

fünf Monate ist es her, dass wir einen Kuraufenthalt in der Villa Sarana genießen konnten.

Wir denken noch sehr gern an diese Zeit. Wir erinnern uns an diese vollumfängliche Aufmerksamkeit, die Sie uns Dr. Ravinda und ihr Ärzteteam von der ersten Begegnung an, über die täglichen Konsultationen und zu jeder erforderlichen Zeit entgegen gebracht haben.

DIe Therapeuten verwöhnten uns vielfach täglich beherzt und kompetent mit vielfältigen Behandlungen in permanenter Abstimmung und Anpassung an das individuelle Befinden.

Auch hier haben wir zu jeder Zeit die volle Aufmerksamkeit erhalten.

 

Zusätzlich verwöhnt wurden wir vom Yogalehrer, der uns immer mit einem Lächeln im Gesicht und im Herzen aus der täglichen Yogastunde entließ. Die liebevollen Frauen, die uns mit den schönsten Dekorationen aus den Blüten des Gartens jeden Tag überraschten und uns Mahlzeiten und Medizin reichten, werden uns in liebevoller Erinnerung bleiben.

 

Ein wunderbares Körpergefühl hat sich eingestellt, der Geist ist beruhigt und das Erleben von noch nie in diesem Maße gespürter Entspannung hat sich eingestellt.

 

Nach dem Kuraufenthalt fühlten wir uns wie nach einem Frühjahrsputz für unsere Körper und den Geist. Viele Impulse haben wir in unser alltägliches Leben übernommen und sind immer noch im Herzen verbunden mit den Menschen, die wir kennenlernen konnten.

 

Lieber Dr. Ravindra, wir haben ein wunderbares Team erlebt, dass uns nicht nur begleitet sondern zu diesem wundervollen Ergebnis der verbesserten Lebensqualität geführt hat. Dafür herzlichen Dank an das gesamte Team - auch an die nicht genannten - und alles Gute für die weiteren Vorhaben.

 

In Vorfreude auf ein Wiedersehen alles Gute von

Torsten und Katrin aus Düsseldorf

 

 

Jasmin und Fabian   24-10-2018 um 19:54 Uhr   

 

Liebes Team,

auch Monate nach unserer Kur bei euch denken wir immer noch an dieses unvergessliche Erlebnis zurück und daher möchten wir hier ebenfalls ein paar Zeilen hinterlassen.

Wir kamen an diesen familiären Ort aufgrund von Empfehlungen meiner Heilpraktikerin und waren schon nach ein paar Stunden hin und weg von diesen eifrigen, warmherzigen und positiven Mitarbeitern welche uns die Wünsche fast von den Augen ablasen. Dazu unsere Ärzte, welche sich täglich unseren Wehwehchen annahmen, uns geduldig erklärten, und uns mit immer neuen Anwendungen überraschten. Diese wurden dann von unseren Therapeuten mit unglaublicher Einfühlsamkeit und Präzision umgesetzt, ein perfektes Zusammenspiel dieser wunderbaren Mitarbeiter!

Kurz und gut, trotz anfänglicher Bedenken war es eine Kur wie im Bilderbuch. Ich hatte Sorge daß mein Mann mit dem Essen nicht klarkommt, aber er war derjenige welcher täglich sein Essen fotografierte und bei den Kochvorführungen aktiv dabei war.

Ich hatte ein schlechtes Gefühl bei dem Wort „Regenzeit“ aber wir waren froh daß ein paar warme Schauer uns zusammen mit dem frischen Villagarten ein wunderbares Klima zauberten. Fotowetter gab es trotzdem genug und wir konnten uns, Dank der Nebensaison, drei Wochen leisten.

Dazu noch die Vorbehalte bezüglich unserer „Leiden“, kann man das wirkllich in ein paar Wochen wieder richten ? Und sind drei Wochen nicht zu lang? Wer heilt hat recht, sagt man und genau dies traf auf uns zu. Meine Hautprobleme sind verschwunden und die Cholesterinwerte meines Mannes sind wieder im grünen Bereich. Dazu die gewonnene Energie, von der wir immer noch zehren sowie die Veränderungen, welche wir in unserem „Life-Style“ realisieren konnten. Man kann so viel mitnehmen von dieser Kur und auch von den Menschen vor Ort.

 

Großen Dank an das Team der Villa

von Jasmin und Fabian

 

 

Renate Kaufmann   26-09-2018 um 13:25 Uhr   

 

Auch meine 2. Kur in der Villa war wieder eine fantastische Zeit, einfach unglaubliche Mitarbeiter welche einen den ganzen Tag umsorgen und pflegen.

Dazu wieder Dr. Ravi welcher für jedes Wehwehchen ein offenes Ohr hat und mein zu hohes Vata wieder in den Griff bekam.

Hatte auch ganz vergessen wie großartig das ayurvedische Essen ist, letztlich wie an diesem Platz alles einfach perfekt zusammen harmoniert und wie das alles „ansteckt“ !

Ja, es ist ein Luxus, sich hier einige Tage dem hinzugeben und ich habe es in der kleinen und feinen Villa sehr genossen.

 

In großer Dankbarkeit

Reni

 

 

Christiane   21-04-2018 um 15:52 Uhr   

Email an Sarah und Ellen

 

Liebes Team der Villa Sarana,

 

bevor die Eindrücke im Alltag verfliegen, will ich mich hier noch einmal für die 14 wundervoll entspannenden Tage im März 2018 bedanken.

Ich habe mich in diesen Tagen wunderbar erholt und jeder einzelne des Teams hat dazu seinen Beitrag geleistet. Angefangen von den  morgendlichen Yogaübungen - die wundervollen Blütendekorationen, das leckere Essen, das immer tiptop geputzte und dekorierte Zimmer und natürlich das Rundumwohlfühlprogramm durch Ärzte und Therapeuten.

Auch die Damen und unser einziger Herr in der Runde haben ebenfalls zu meiner Rundumerholung beigetragen.

 

Einige Male habe ich es auch geschafft, abends am nahen Strand den Sonnenuntergang und die belebende Brandung zu geniessen.

 

Ich habe mir vorgenommen auf jeden Fall wiederzukommen. Macht weiter so.

 

Liebe Grüsse aus München

 

Christiane

 

 

Barbara Binder   26-03-2018 um 21:19 Uhr   

Email an Sarah und Ellen

 

Liebes Sarana Team!

 

Es wird Zeit, Ihnen von unseren lebendigen Ayurveda Eindrücken in der Villa Sarana  zu schreiben, bevor die Arbeit und der Winter uns hier zuhause wieder ganz besetzen.

Wir drei Frauen über 70 waren ja 11 Nächte dort und haben die Zeit dort sehr intensiv erlebt. H.und ich haben zuerst im Zimmer 2 gewohnt und konnten dann in das sehr schöne Balkonzimmer 1 umziehen, wo Y. aus Zimmer 3 uns regelmäßig auf unserem Balkon besuchen konnte.

 

Wir haben uns wohl gefühlt in der familiären Atmosphäre des Hauses, in dem wir tagsüber immer barfuss in den Sarongs herumlaufen konnten.

Wir fühlten uns gut aufgehoben in diesem Umfeld mit ganz viel wohltuender Fürsorge, die wir sehr genossen haben.

Die Behandlungen waren intensiv, die Medizin sehr bitter, die Konsultationen und ärztlichen Betreuungen waren gründlich. Dr. Ravindra und Dr. Paghmanganie waren sehr präsent in der Diagnostik, den Verordnungen und wenn es mal Probleme gab.

Wunderbar war auch die freundliche,  hilfsbereite und kompetente Präsenz von Paula, die immer ein offenes Ohr hatte und immer wieder fragte: ist alles in Ordnung?

Und der freundlich Yogalehrer morgens stellte sich sehr schön auf die Bedürfnisse der verschiedenen Leute ein.

 

Wir sind am Ende unserer Zeit dort gut erholt auf unsere Rundreise aufgebrochen, die von Sunil (Sunils Tours) aus der Jasminvilla geplant und vorbereitet war und wir hatten mit Lakshman Perera (K.Ojith Lakshman Perera <kolperera@gmail.com>) einen sehr kompetenten, sicheren, umsichtigen und freundlichen driver and guide. Ihn konnten wir alles fragen.

Ihn können wir jederzeit sehr empfehlen. Es war eine sehr schöne Zeit für uns Drei in Sri Lanka.

 

Danke an alle!

 

 

Mehr Einträge / Feedback 001 - 099